Topseller
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
KTM MACINA RIDE 291 4Ah 500Wh E-Bike Pedelec Hardtail / SHIMANO ALTUS 9 Gang Herren 40cm orange
KTM MACINA RIDE 291 4Ah 500Wh E-Bike Pedelec...
KTM MACINA RIDE 291 4Ah 500Wh E-Bike Pedelec Hardtail / SHIMANO ALTUS 9 Gang Herren 40cm orange Besondere Ausstattungsmerkmale: Bosch Drive Unit 36V-250W, 25km/h Activline plus - 50Nm Purion Display Standard - Powerpack 13,4Ah - 500Wh...
Inhalt 1 Stück
2.023,08 € * 2.199,00 € *

Lieferzeit 4 Werktage

Zum Produkt
KTM MACINA JOY 9 11Ah 400Wh E-Bike Pedelec Trekking / SHIMANO ALTUS 9 Gang Damen 51cm blau
KTM MACINA JOY 9 11Ah 400Wh E-Bike Pedelec...
KTM MACINA JOY 9 11Ah 400Wh E-Bike Pedelec Trekking / SHIMANO ALTUS 9 Gang Damen 51cm blau Besondere Ausstattungsmerkmale: Bosch Drive Unit 36V-250W, 25km/h Activline plus - 50Nm Intuvia LCD Display mit Remote Standard - Powerpack 11,0Ah...
Inhalt 1 Stück
2.115,08 € * 2.299,00 € *

Lieferzeit 4 Werktage

Zum Produkt

Qualität von KTM sorgt für mehr Spaß beim Fahren

Wer sich aktuell mit dem Thema Fahrräder und E-Bikes beschäftigt, der kommt an einem Hersteller nicht vorbei: KTM. Die Marke steht für moderne Technik in Kombination mit einem ansprechenden Design und einer großen Auswahl. Gerade im Bereich der E-Bikes kommen laufend neue Modelle auf den Markt, welche das Fahren aufgrund der hochwertigen E-Motoren wesentlich erleichtern und für mehr Spaß sorgt. Natürlich sind auch die klassischen Fahrräder von KTM Räder, auf welche sich Radsportler und Freizeitsportler jederzeit verlassen dürfen.

Ein Unternehmen mit Geschichte

Das Unternehmen wurde im Jahr 1951 in Österreich gegründet und hat sich bis heute zu einem bekannten Hersteller für Fahrräder und E-Bikes entwickelt. Bereits in den Anfängen machte sich die Firma schnell einen Namen auf dem umkämpften Markt für Geländemotorräder. Als Mitte der 60er Jahre der Motorradmarkt stagniert, stellte KTM die ersten Zweiräder ganz ohne einen Motor her. Klassische Fahrräder von KTM wurden seit damals stetig verbessert und gehören heute zu den besonders beliebten Modellen.

Fahrräder und E-Bikes von KTM

Das Unternehmen KTM profitiert auch heute noch von den Erfahrungen, welche es aus der Entwicklung hochwertiger Motorräder schöpfen konnte. Unter anderem trägt zu der guten Geländesicherheit und Haltbarkeit ein spezieller Test bei. Hier wird die Lebensdauer mithilfe eines sogenannten Rollenprüfstands genau getestet. Unter klaren Bedingungen wird das Fahren über Stock und Stein simuliert und sorgt für noch mehr für die Geländegängigkeit der Fahrräder und E-Bikes.

Längst werden die Fahrräder der Marke KTM nicht mehr am Fließband gefertigt. Stattdessen montieren fachlich versierte Mitarbeiter jedes einzelne E-Bike oder Rad in kleinen Teams. Diese überprüfen zudem die Rahmenlackieranlage, welche für ein gleichmäßiges, deckendes und haltbares Ergebnis sorgt. Durch die stetig weiterentwickelten Prozessschritte während der Herstellung können die Räder von KTM heute noch genauer im Hinblick auf die Qualität und Sicherheit kontrolliert werden. Das kommt dem Verbraucher zugute.

Zum Unternehmen gehören heute zum einen das Hauptwerk in Mattighofen und zum anderen ein Zweigwerk im schönen Tschechien. Das Zweitunternehmen KTM Bikes Asia stellt vor allem die E-Bikes und Fahrräder für den asiatischen Bereich und Australien her.

Große Auswahl moderner Fahrräder und E-Bikes vom renommierten Hersteller

Die Modellpalette in Sache Räder wächst stetig und bietet für jeden Radler das passende Bike. Wer am liebsten mit dem E-MTB unterwegs ist, der findet bei KTM sowohl Fahrräder in der Version Fully, Hardtail und Offroad. Ebenfalls im dauerhaften Sortiment befinden sich E-Bikes speziell für den urbanen Raum und bequeme Tourenräder.

Speziell die Kategorie der ZEG Bikes gilt als alltagstauglich. Dennoch bringen diese Bikes von KTM ein modernes Design mit, welches an klassischen Mountainbikes erinnert. Die Modelle sind nicht nur als E-Bikes erhältlich, sondern lassen sich auf Wunsch auch als klassische Rad ohne Motor erwerben. Natürlich bietet der Hersteller verschiedenen Akkus an, welche von Modell zu Modell variieren und verschiedene Kapazitäten mitbringen. Unter anderem sind Power Packs mit 300 Wh, 400 Wh oder 500 Wh erhältlich.

Alle E-Bikes dieser Marke sind mit einem intelligenten System der Firma Bosch ausgestattet. Dieses fungiert als eine Art Computer und macht das Fahren noch komfortabler. Besitzer dieser Fahrräder haben zum Beispiel die Möglichkeit, intelligente Daten abspeichern und bei Bedarf wieder abrufen zu können. Diese dienen der Navigation und sorgen für noch mehr Fahrspaß auf kurzen oder längeren Strecken. Natürlich kann der moderne Computer am Rad ganz bequem von Smartphone aus gesteuert werden. Hierzu wird die spezielle App verwendet, welche die Bedienung einfacher und intuitiver macht. Über ein spezielles Online-Portal können sich Biker vernetzen und auch von unterwegs aus Daten abrufen. Die Planung der nächsten Tour wird mithilfe dieses kleinen Features noch einfacher und die Strecke kann während der Fahrt immer wieder abgerufen werden.

Wer sich aktuell mit dem Thema Fahrräder und E-Bikes beschäftigt, der kommt an einem Hersteller nicht vorbei: KTM . Die Marke steht für moderne Technik in Kombination mit einem ansprechenden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Qualität von KTM sorgt für mehr Spaß beim Fahren

Wer sich aktuell mit dem Thema Fahrräder und E-Bikes beschäftigt, der kommt an einem Hersteller nicht vorbei: KTM. Die Marke steht für moderne Technik in Kombination mit einem ansprechenden Design und einer großen Auswahl. Gerade im Bereich der E-Bikes kommen laufend neue Modelle auf den Markt, welche das Fahren aufgrund der hochwertigen E-Motoren wesentlich erleichtern und für mehr Spaß sorgt. Natürlich sind auch die klassischen Fahrräder von KTM Räder, auf welche sich Radsportler und Freizeitsportler jederzeit verlassen dürfen.

Ein Unternehmen mit Geschichte

Das Unternehmen wurde im Jahr 1951 in Österreich gegründet und hat sich bis heute zu einem bekannten Hersteller für Fahrräder und E-Bikes entwickelt. Bereits in den Anfängen machte sich die Firma schnell einen Namen auf dem umkämpften Markt für Geländemotorräder. Als Mitte der 60er Jahre der Motorradmarkt stagniert, stellte KTM die ersten Zweiräder ganz ohne einen Motor her. Klassische Fahrräder von KTM wurden seit damals stetig verbessert und gehören heute zu den besonders beliebten Modellen.

Fahrräder und E-Bikes von KTM

Das Unternehmen KTM profitiert auch heute noch von den Erfahrungen, welche es aus der Entwicklung hochwertiger Motorräder schöpfen konnte. Unter anderem trägt zu der guten Geländesicherheit und Haltbarkeit ein spezieller Test bei. Hier wird die Lebensdauer mithilfe eines sogenannten Rollenprüfstands genau getestet. Unter klaren Bedingungen wird das Fahren über Stock und Stein simuliert und sorgt für noch mehr für die Geländegängigkeit der Fahrräder und E-Bikes.

Längst werden die Fahrräder der Marke KTM nicht mehr am Fließband gefertigt. Stattdessen montieren fachlich versierte Mitarbeiter jedes einzelne E-Bike oder Rad in kleinen Teams. Diese überprüfen zudem die Rahmenlackieranlage, welche für ein gleichmäßiges, deckendes und haltbares Ergebnis sorgt. Durch die stetig weiterentwickelten Prozessschritte während der Herstellung können die Räder von KTM heute noch genauer im Hinblick auf die Qualität und Sicherheit kontrolliert werden. Das kommt dem Verbraucher zugute.

Zum Unternehmen gehören heute zum einen das Hauptwerk in Mattighofen und zum anderen ein Zweigwerk im schönen Tschechien. Das Zweitunternehmen KTM Bikes Asia stellt vor allem die E-Bikes und Fahrräder für den asiatischen Bereich und Australien her.

Große Auswahl moderner Fahrräder und E-Bikes vom renommierten Hersteller

Die Modellpalette in Sache Räder wächst stetig und bietet für jeden Radler das passende Bike. Wer am liebsten mit dem E-MTB unterwegs ist, der findet bei KTM sowohl Fahrräder in der Version Fully, Hardtail und Offroad. Ebenfalls im dauerhaften Sortiment befinden sich E-Bikes speziell für den urbanen Raum und bequeme Tourenräder.

Speziell die Kategorie der ZEG Bikes gilt als alltagstauglich. Dennoch bringen diese Bikes von KTM ein modernes Design mit, welches an klassischen Mountainbikes erinnert. Die Modelle sind nicht nur als E-Bikes erhältlich, sondern lassen sich auf Wunsch auch als klassische Rad ohne Motor erwerben. Natürlich bietet der Hersteller verschiedenen Akkus an, welche von Modell zu Modell variieren und verschiedene Kapazitäten mitbringen. Unter anderem sind Power Packs mit 300 Wh, 400 Wh oder 500 Wh erhältlich.

Alle E-Bikes dieser Marke sind mit einem intelligenten System der Firma Bosch ausgestattet. Dieses fungiert als eine Art Computer und macht das Fahren noch komfortabler. Besitzer dieser Fahrräder haben zum Beispiel die Möglichkeit, intelligente Daten abspeichern und bei Bedarf wieder abrufen zu können. Diese dienen der Navigation und sorgen für noch mehr Fahrspaß auf kurzen oder längeren Strecken. Natürlich kann der moderne Computer am Rad ganz bequem von Smartphone aus gesteuert werden. Hierzu wird die spezielle App verwendet, welche die Bedienung einfacher und intuitiver macht. Über ein spezielles Online-Portal können sich Biker vernetzen und auch von unterwegs aus Daten abrufen. Die Planung der nächsten Tour wird mithilfe dieses kleinen Features noch einfacher und die Strecke kann während der Fahrt immer wieder abgerufen werden.

Zuletzt angesehen
SERVICE & HILFE

Unser Service