JobRad

JobRad: Fahrrad-Leasing leicht gemacht

JobRad ist das Dienstfahrrad-Konzept, mit Hilfe dessen Mitarbeiter ihr Wunschrad über den Arbeitgeber beziehen können. Das Wunschrad wird ganz praktisch über die monatliche Gehaltsabrechnung (siehe: Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung) bezahlt und das inklusive aller steuerlichen Vorteile.

JobRad Finanzierung

Vor allem im Berufsverkehr sind Arbeitnehmer mit dem Fahrrad oft besser beraten. Glücklich schätzen kann sich jeder, der über den Arbeitgeber und JobRad ein hochwertiges Markenfahrrad zu tollen Konditionen finanzieren kann. Foto: Free-Photos/pixabay.com

 

Welches Rad ist ein JobRad?

Bei der Wahl Ihres neuen Zweirads haben Sie alle Möglichkeiten. Ganz egal, ob Mountainbike, Trekkingrad oder E-Bike: Jedes Wunschfahrrad kann ein JobRad sein!

 

Wie funktioniert das Prinzip JobRad?

Der Rahmenvertrag mit JobRad wird durch Ihren Arbeitgeber geschlossen. Auf dieser Grundlage können Sie als Angestellte und Mitarbeiter fortan über das Unternehmen Ihre JobRäder erwerben. Die einzige Bedingung ist, dass das gewünschte Fahrrad einen Mindestverkaufspreis in Höhe von 749€ vorweist.

Die Einsatzzwecke Ihres JobRads sind vielfältig. Es bleibt Ihnen überlassen, für welche Zwecke Sie das Rad nutzen. Selbstverständlich wird es für den Arbeitsweg eingesetzt, kann aber auch genauso gut für Freizeitaktivitäten und private Ausflüge genutzt werden.

Die Zahlung ist transparent und einfach. Das JobRad wird in monatlichen Raten bezahlt, die vom Lohn "abgezogen" werden. Sie als Arbeitnehmer profitieren dabei durch die vorteilhafte Versteuerung. Schon gewusst? Wie hoch die persönliche Ersparnis ist, erfahren Sie mit Hilfe des Fahrradleasingrechner von JobRad.

 

Welche Vorteile haben Arbeitnehmer?

  • Wesentliche Einsparvorteile:
    Durch die vorteilhafte Versteuerung ist die Finanzierung via JobRad günstiger als ein Direktkauf.
  • Bequeme Raten:
    Die Raten werden ganz bequem mit der monatlichen Lohnabrechnung beglichen. Transparent und einfach.
  • Mehr Fitness:
    Wer vom Auto auf das Fahrrad umsteigt, um den Weg zur Arbeit zu bestreiten, tut Gutes für Körper und Geist.
  • Mehr Gelassenheit und Zeit:
    Als Radfahrer sind Sie im Stadtverkehr fast immer schneller unterwegs als Autofahrer. Sie können ganz bequem die innerstädtischen Staus umfahren und gelangen Stressfrei ans Ziel.
  • Mehr Verantwortung der Umwelt zu Liebe:
    Der Umstieg aufs Fahrrad bedeutet auch eine Verbesserung der persönlichen Ökobilanz und ist obendrein gut fürs Gewissen.

 

Welche Vorteile haben Arbeitgeber?

  • Mitarbeitermotivation:
    Das JobRad-Angebot motiviert die Mitarbeiter und wirkt attraktiv auf neues Personal.
  • Gesundheit:
    Mitarbeiter, die das JobRad-Angebot nutzen sind in der Regel wesentlich fitter und seltener krank.
  • Umweltschutz:
    Mit JobRad verpassen Sie Ihrem Unternehmen auch ein positive Image in Hinblick auf den Umweltschutz.
  • Parkplatzentlastung:
    Die firmeneigenen Parkplätze werden durch die Nutzung von Fahrrädern spürbar entlastet.

 

JobRad für Selbstständige

Auch Selbstständige und Freiberufler profitieren von den Vorzügen des JobRad-Leasings. JobRad ermöglicht die Finanzierung hochwertiger Fahrräder ab einem Bruttoauftragswert in Höhe von 1.499€. Dabei können auch zwei Räder zu je 749,50€ geordert werden. Die Auswahl des Rades ist dabei jedem frei überlassen.

 

Sie haben Ihr Wunschrad gefunden? Das freut uns!

Sie können eigenständig Ihre persönliche Leasingrate mit dem Leasinganfrage-Formular kalkulieren. Anschließend senden Sie Ihre Leasing-Anfrage per E-Mail (selbststaendige@jobrad.org ) oder per Fax ( 0761-205515-198) an JobRad.

Sie erhalten den Leasingvertrag nach positiver Bonitätsprüfung durch JobRad. Sobald Sie ihn unterzeichnet zurückgesendet haben, wird die Bestellung bei uns ausgelöst. Einfacher geht es kaum.

 

Als Arbeitnehmer ein JobRad bei Bike2Run bestellen

  • Voraussetzungen: 
    Um bei uns ein JobRad bestellen zu können, muss dieser Service von Ihrem Arbeitgeber angeboten werden. In der Regel werden die Mitarbeiter darüber informiert, andernfalls sollte die Personalabteilung des Unternehmens Ihnen Auskunft geben können. Falls das Angebot in Ihrer Firma noch nicht besteht, können Sie sich ganz unverbindlich Informationen über das JobRad Kontaktformular einholen.
  • Bestellung aufgeben: 
    Wird seitens des Arbeitgebers das JobRad angeboten, steht Ihrem nagelneuen Fahrrad von Bike2Run nichts mehr im Wege. Ob ein hochwertiges Mountainbike oder ein topaktuelles E-Bike, Sie haben bei uns freie Auswahl! Schreiben Sie einfach im Bestellvorgang bei der Zahlungsart in das Kommentarfeld „JobRad“ und schließen Sie die Bestellung ab. Wir setzen uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

    Sie erhalten außerdem eine Bestellbestätigung per E-Mail, mit deren Erhalt das bestellte JobRad drei Wochen lang für Sie reserviert ist.
  • Anmeldung im JobRad Portal: 
    Jedes Unternehmen welches das JobRad anbietet, hat einen eigenen Link für den Login im JobRad Portal. Diesen erhalten Sie in der Personalabteilung. Dort beantragen Sie nun ihr persönliches JobRad und übermitteln zudem die Bestellbestätigung von uns über Ihr bestelltes Fahrrad. Hilfe bei der Beantragung gibt es im Portal von JobRad. Dies muss natürlich innerhalb der drei Wochen geschehen, in denen das JobRad bei uns für Sie reserviert ist.
  • Abschluss der Bestellung: 
    Nun ist Ihr Arbeitgeber am Zuge. Bestätigt dieser den Auftrag im JobRad Portal, wird Ihr gewünschtes Fahrrad von JobRad bei Bike2Run bestellt und an Sie verschickt. Den Erhalt Ihres JobRads bestätigen sie uns ganz bequem per E-Mail.

 

Sie haben noch Fragen?

Viele Fragen und Antworten finden Sie unter www.jobrad.org/faq

Oder wenden Sie sich direkt an uns:
Tel.: 0 911 47791926 (Mo - So 24 Std. Service) 
E-Mail: info@bike2run.de

Zuletzt angesehen